Der Ablauf

Ein Beratungszyklus der Methode Wildwuchs® umfasst 4-5 Sitzungen zu je ca. 1 bis 2,5 Stunden und umfasst folgende Schritte:

Vorgespräch

In einem ausführlichen Vorgespräch werden ihre Beschwerden und  Themen besprochen sowie ihre Wünsche und Visionen in Bezug auf ihr Leben und ihren Körper beleuchtet. Diese Ausrichtung dient als Kompass für die folgenden strukturierten Sitzungen.

Sicherer Ort

Dient zum Kennenlernen der inneren Bilderwelt und zum Erfahrbarmachen eines sicheren Rahmens für den gesamten Beratungsablauf.

Körpererkundung

Entscheidend ist sich dem „betroffenen“ Körperbereich zuzuwenden, alle Sinne und Kanäle zu öffnen und so den Ort des Problems erst einmal ausführlich zu erkunden. Diese Eigendiagnose hilft dabei, diesen Bereich in seinem Ist-Zustand  wahrzunehmen und in seiner Bedürftigkeit ernst zu nehmen.

Bearbeitung von Glaubenssätzen

Blockierende und einschränkende Lebensmuster werden  identifiziert, bewusst gemacht und auf ihre gesundheitsfördernde Wirkung überprüft, eventuell verabschiedet beziehungsweise verwandelt.

Analytische Visualisierung

In einem Dialog mit dem Körperinneren wird den Erlebnissen und Bedürfnissen des betroffenen Bereichs Raum gegeben und die Bereitschaft Eigenverantwortung zu übernehmen geklärt.

Erste Lösungs- und Heilungsschritte

Diese Visualisierung dient dazu der eigenen Intuition bewusst zu begegnen und mit ihrer Hilfe die ersten konkreten Lösungs- und Heilungsschritte für den Alltag zu entwickeln.

Individuelles Selbstheilungsrezept

In einer Zusammenfassung aller wertvollen, unterstützenden Informationen aus dem Beratungsprozess wird gemeinsam ein gesundheitsfördernder Leitfaden für die nächsten 4 Wochen kreiert. Konkrete Schritte für den Alltag beinhalten dabei neue kreative Verhaltensweisen, heilsame Visualisierungen aber auch das Loslassen von alten Mustern. Für die individuelle Heilung notwendige Abschieds- und Trauerprozesse geben immense Energie frei für die Umsetzung der Vision.